Wein und Weihnachten die Welt der Weine

Der passende Wein zum Wei(h)nachtsfest

Glühwein macht rote Bäckchen

In der Vorweihnachtszeit beherrscht der traditionelle Glühwein das Geschehen. Auf jedem Weihnachtsmarkt, an den häufig zu findenden mobilen Schlittschuhbahnen, in Fußgängerzonen und Einkaufszentren – überall wachsen im Dezember kleine Holzhütten aus dem Boden, in denen leckerer Glühwein angeboten wird.

Glühwein gehört in diese Jahreszeit, wie Federweißer in den Herbst. Meist rot, aber auch weiß ist er zu haben und er wärmt so richtig schön von innen auf.

Würstchen mit Kartoffelsalat zum Heiligabend

Der 24. Dezember ist für viele oft noch hektisch, so dass es beim Kochen ruhig etwas schneller und müheloser zugehen darf. Da bieten sich beispielsweise Würstchen mit Kartoffelsalat an, die lt. Umfrage tatsächlich über 33% der Deutschen an Heiligabend zu ihrer traditionellen Speise erkoren haben.
Zu dem einfachen Gericht passt am besten ein bodenständiger, trockener, leicht fruchtiger Wein, wie zum Beispiel ein Müller-Thurgau, ein Riesling oder ein Grauburgunder.

Die Gans mag Rotwein

Traditionelle Weihnachtsessen gibt es einige. Das beliebteste ist und bleibt aber ein deftiger Gänsebraten mit Rotkohl und Kartoffelknödel. Zu diesem klassischen Weihnachtsmenü passt natürlich am besten auch ein Wein-Klassiker. Hier kommt beispielsweise ein Barolo oder ein Bordeaux, ein Chianti oder auch ein Burgunder in die engere Auswahl. Um der fetten Gans gewachsen zu sein, sollte es sich auf jeden Fall um einen gut gereiften, kräftigen, intensiven Rotwein handeln, der mindestens zwei Stunden vor dem Servieren dekantiert werden sollte.

Wer lieber Weißwein mag, kann zu einem kräftigen Chardonnay oder Riesling greifen.

Der klassische Weihnachtskarpfen nur mit Weißwein

Der „blaue“ Karpfen (gegart in Wasser mit Essig und Salz) ist zwar auch ein typisches Weihnachtsessen, gerät aber immer mehr in Vergessenheit, weil es doch sehr mühsam ist, die vielen kleinen Gräten zu entfernen. Doch echte Fischliebhaber schrecken davor nicht zurück und schwören auf ihren Weihnachtskarpfen.
Dazu passt ein trockner Riesling oder ein Grüner Veltliner gut. Chardonnay harmoniert hervorragend, wenn der Karpfen mit Butter oder einer Buttersoße serviert wird.

Das alte Sprichwort „Zum Fisch nur Weißwein“, das heutzutage eigentlich überholt ist, passt beim Karpfen aber auf jeden Fall.

Käsefondue und Raclette - Essen mit Erlebnisfaktor

Immer beliebter als Weihnachtsessen sind die beiden Käseklassiker, denn hier wird nicht einfach nur gespeist, sondern zelebriert. Mit der Familie und/oder Freunden um den Tisch zu sitzen, langsam Häppchen für Häppchen selbst zuzubereiten und zwischendurch viel Zeit für Unterhaltung, Spaß und Freude zu haben, ist in unserer schnelllebigen Zeit leider nicht mehr so oft möglich. Deshalb bieten sich an einem der beiden Weihnachtsfeiertage Käsefondue oder Raclette geradezu an.

Obwohl es manchen überraschen wird – zu diesen deftigen „Käsemahlzeiten“ passt tatsächlich ein weißer Wein besser, als ein roter. Am besten ein frischer, trockner und eher fruchtiger Weißwein, der nicht zu säurebetont sein sollte.

Vielleicht ein Weißburgunder oder ein Sauvignon Blanc, ein Fendant oder ein Grüner Veltliner? Diese Weine lassen sich hervorragend mit dem kräftigen Käse kombinieren.
Für Rotweinliebhaber kann es aber auch ein leichter Spätburgunder oder ein Pinot Noir ein sein.

Die Weihnachtsbäckerei

Um der Feiertags-Völlerei die Krone aufzusetzen, gehören selbstgebackene Plätzchen und Kekse ebenso zu Weihnachten, wie die Geschenke unterm Christbaum. Zu den süßen, kleinen Verführern passt, als klassischer Dessertwein, eine vollmundige, edelsüße Beerenauslese perfekt.

Last, but not least - Wein als Weihnachtsgeschenk

Weihnachtsgeschenke sind dazu da, um jemandem eine Freude zu machen. Auch dazu eignet sich Wein hervorragend. Selbst als eine Art „Verlegenheitsmitbringsel“ für eine kurzfristige Einladung ist eine Flasche Wein gut. An den eigenen Geldbeutel angepasst ist hier in jeder Preislage etwas möglich.
Auch Firmen verschenken gerade zu Weihnachten gerne eine gute Flasche Wein an ihre Geschäftsfreunde und Kunden.

Ist der „Weingeschmack“ des zu Beschenkenden nicht bekannt, wird gerne auf weit verbreitete Weine zurückgegriffen – mit einem guten Chardonnay oder einem halbtrocknen Spätburgunder kann kaum etwas schief gehen.

Die Welt der Weine Blog
Wein-Blog

Aktuelle Wein-Neuigkeiten und Grundlagenwissen. Unser gesammeltes Wein-Wissen findest du im Wein Blog.

wein-abc-die-welt-der-weine
Wein-ABC

Weinkenner haben eine eigene Sprache. Hier lernst Du die wichtigsten Begriffe der Weinwelt.

Unsere Wein Angebote
Wein-Angebote

Du bist auf der Suche nach einem Schnäppchen? Oder möchtest einfach mal unterschiedliche Weine probieren? Dann bist du hier genau richtig! Wir recherchieren aktuelle und brandheiße Wein-Angebote unserer Partner.

Unsere Wein Empfehlungen
Wein-Gutscheine

Wir haben uns für euch durch den Dschungel der Weine gekämpft und dort die wahren Schätze unter den Weinen gefunden. Zurück in der Zivilisation haben wir nun unsere Ergebnisse ausgewertet und präsentieren euch hier regelmäßig Wein-Empfehlungen.

Menü