Weinfässer

Weinfässer
zum Lagern oder als Deko

Geschichte, Bauweisen und Verwendung

Vermutlich haben die Römer in Galizien das Weinfass entwickelt, um eine gut zu transportierende und dauerhafte Möglichkeit zu schaffen, Wein zu befördern. Im Bordeaux erkannten die Winzer schnell, dass Weine in Holzfässern langlebiger und vom Geschmack her viel besser waren, als anders gelagerte Weine. Heute erfreuen sich Weinfässer zum Lagern oder als Deko für Haus, Hof und Garten großer Beliebtheit. 

Im Laufe der Jahrhunderte wurden Standardformen und -größen für Weinfässer festgelegt. Das auch heute noch benutzte Fass ist das Barrique, das 1866 in Bordeaux auf 225 Liter festgeschrieben wurde. Größe und Gewicht eignen sich gerade noch so, dass ein Mann das Fass vor sich herrollen kann, bzw. es zwei Männer tragen können. Aber was macht Weinfässer zum Lagern oder als Deko aus?

Welche Holzarten werden für Weinfässer verwendet?

Wein Blog - weinfass aus holz

Eichen-, Akazien-, Kirsch-, Pappel-, Buchen- und Kastanienholz waren die ursprünglichen Hölzer, aus denen Weinfässer gefertigt wurden. Mit der Zeit hat sich herauskristallisiert, dass sich Eichenholz am besten eignet.

Ab ca. dem 17. Jahrhundert wurden bevorzugt Eichenholzfässer zur Lagerung von Wein genutzt, da sie zum einen das hervorragend würzige und süße Tannin als Aromastoff an den darin gelagerten Wein abgeben und zum anderen das Eichenholz meist härter und dichter, als andere Holzarten ist, was diese Fässer optimal zur Weinlagerung und -reifung befähigt.

Um den benötigten Stammdurchmesser zu erreichen, müssen die Eichen allerdings mindestens 80 Jahre alt sein, bevor sie geschlagen werden können. Deshalb ist das begehrte Holz der Eiche auch entsprechend teuer. Außerdem kommen von den mehr als 250 verschiedenen Eichenarten nur drei für den Fassbau in Frage: die in Europa vorkommenden Sommer- und Steineichen sowie die in Nordamerika wachsenden Weißeichen.

Wie werden Weinfässer gebaut?

Fassmacher werden Küfer genannt. Sie sind speziell ausgebildet und Meister ihres Faches. Am liebsten benutzen sie Eichenstämme, die weit über 100 Jahre alt sind. Nachdem das Holz auf die passende Länge zugeschnitten wurde, werden die Stämme mit der Hand horizontal in vier Teile gespalten und zu sogenannten Dauben verarbeitet. Natürlich gibt es heutzutage für alle Arbeiten auch die entsprechenden Maschinen, ein richtig wertvolles Weinfass wird aber auch heute noch per Hand durch den Küfer hergestellt.

Nachdem die Dauben bis zu drei Jahre getrocknet haben, werden sie durch Wärme biegsam gemacht und in die richtige Fassform gebogen. Durch das anschließende „Toasten“ der Innenwände der Fässer über offenem Feuer, verändert sich die chemische Struktur des Holzes. Dabei entstehen besondere Tannine, die später an den Wein abgegeben werden.

Wie beeinflusst Fasslagerung den Wein?

Da Holz bis zu einem gewissen Grad porös ist, findet ein zwar geringer, aber stetiger Sauerstoffaustausch statt. Dies fördert eine behutsame Oxidation, wobei sich der Wein mit unterschiedlichen Komponenten verbinden kann und damit harmonischer wird. Pflanzliche Gerbstoffe (Tannine) werden an den Wein abgegeben und sind ebenso wie die Gerbstoffe aus Schalen und Stielen der Trauben für die Lagerfähigkeit verantwortlich. Durch das Toasten der Fässerinnenseiten können die unterschiedlichsten Aromen entstehen, wie beispielsweise Vanille, Zimt, Karamell, Rauch, Honig oder Kaffee.

Eine recht umstrittene Möglichkeit ist es heutzutage, dem reifenden Wein in Plastik- oder Edelstahltanks Eichenchips, -späne oder -stäbe zuzufügen, um dem Wein zu einem bestimmten Aroma zu verhelfen.

Die heute gängigsten kleinen Barrique-Holzfässer (Fassungsvermögen 225 Liter) scheinen ein optimales Verhältnis zwischen Wein und Holz zu haben. Doch es gibt auch vereinzelt noch 300- oder 500-Liter-Fässer. Der in Norditalien angebaute Barolo reift auch in 10.000-Liter-Holzfässern.

Wein Blog - die welt der weine weinfass als deko

Holzfässer als Deko und Möbel?

Nicht nur im Garten, als Blumenkübel oder Sitzbank, als Wasserfass oder Lagerungsmöglichkeit für Gartengeräte, sondern auch im Haus oder der Wohnung findet das rustikale Holzfass vielfältige Verwendung. Gerne wird es als stilvolles Weinregal eingesetzt. Aber auch als Regalstütze und als Steh- oder Beistelltisch findet das Weinfass Verwendung.

Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich aber auch äußerst ungewöhnliche Gegenstände kreieren. Im Internet finden sich dazu viele Ideen, angefangen vom Fahrradständer, über Waschbeckenumkleidung, Babyschaukeln und -betten, runde Wandregale und Lampen bis hin zu Hundehütten – hier sind den Ideen keine Grenzen gesetzt.

Fazit: Das Weinfass als praktischer Hingucker

Das Weinfass hat eine bewegte Geschichte vorzuweisen – nicht nur, weil es durch seine Form wunderbar gerollt und damit über kurze Strecken auch ohne besondere Hilfsmittel leicht transportiert werden kann.

Zwar bleibt die Reife- und Lagereigenschaft von Fässern der zentrale Punkt, warum es Weinfässer überhaupt gibt. Aber nicht nur Winzer bauen darauf ihren Erfolg.

Auch Privatpersonen nutzen immer häufiger Weinfässer – wenn auch nicht um Wein zu lagern. Als Deko sind die Holzbauten aber ein unwiderstehlicher Hingucker. Vor allem im Garten. Dazu eignen sich die Fässer super als Beistelltisch oder warum nicht gleich als kleine Weintheke. Wir finden: ein Muss für den Weinliebhaber mit Sinn für Ästhetik.

Hier findest du einen Vergleich ausgewählter Weinfässer

Temesso Weinfass (Fass unbehandelt)Temesso gebrauchtes WeinfassTropictrees DekofassTemesso altes Weinfass OHNE Deckel
LinkTemesso Weinfass (Fass unbehandelt)*Temesso gebrauchtes Weinfass*Tropictrees Dekofass*Temesso altes Weinfass OHNE Deckel*
Preis € 189,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 169,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 149,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HerstellerTemessoTemessoTropictreesTemesso
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Volumen150 Liter225 Liter225 Liter230 Liter
Maße58 x 65 x 84cm (L x B x H)58 x 70 x 95cm (L x B x H)58 x 70 x 94cm (L x B x H)80 x 80 x 100 cm (L x B x H)
MaterialKastanienholzEichenholzEichenholzEichenholz
Sonstige EigenschaftenNeues Fass aus Kastanienholz, original Weinfässern nachempfunden, Handarbeit 150 Liter, Original Weinfass aus europäischen Weingütern mit FSC-Recycled Zertifikat, frostsicher und witterungsbeständig, aus gebrauchtem Weinfass, komplett frostsicher, Fass geschliffen, direkt aus französischen, italienischen und spanischen Weingütern, in Handarbeit aus knapp 3 cm starker Eiche gefertigt, komplett frostsicher
zum AnbieterHier auf Amazon ansehen*Hier auf Amazon ansehen*Hier auf Amazon ansehen*Hier auf Amazon ansehen*
Temesso Weinfass (Fass unbehandelt)
HerstellerTemesso
Volumen150 Liter
Maße58 x 65 x 84cm (L x B x H)
MaterialKastanienholz
Sonstige EigenschaftenNeues Fass aus Kastanienholz, original Weinfässern nachempfunden, Handarbeit 150 Liter,
Temesso gebrauchtes Weinfass
HerstellerTemesso
Volumen225 Liter
Maße58 x 70 x 95cm (L x B x H)
MaterialEichenholz
Sonstige EigenschaftenOriginal Weinfass aus europäischen Weingütern mit FSC-Recycled Zertifikat, frostsicher und witterungsbeständig,
Tropictrees Dekofass
HerstellerTropictrees
Volumen225 Liter
Maße58 x 70 x 94cm (L x B x H)
MaterialEichenholz
Sonstige Eigenschaftenaus gebrauchtem Weinfass, komplett frostsicher, Fass geschliffen,
Preis nicht verfügbar
Temesso altes Weinfass OHNE Deckel
HerstellerTemesso
Volumen230 Liter
Maße80 x 80 x 100 cm (L x B x H)
MaterialEichenholz
Sonstige Eigenschaftendirekt aus französischen, italienischen und spanischen Weingütern, in Handarbeit aus knapp 3 cm starker Eiche gefertigt, komplett frostsicher
Die Welt der Weine Blog
Wein-Blog

Aktuelle Wein-Neuigkeiten und Grundlagenwissen. Unser gesammeltes Wein-Wissen.

wein-abc-die-welt-der-weine
Wein-ABC

Weinkenner haben eine eigene Sprache. Hier lernst Du die wichtigsten Begriffe der Weinwelt.

Unsere Wein Angebote
Wein-Angebote

Du bist auf der Suche nach einem Schnäppchen? Oder möchtest einfach mal unterschiedliche Weine probieren? Dann bist du hier genau richtig! Wir recherchieren aktuelle und brandheiße Wein-Angebote unserer Partner.

Unsere Wein Empfehlungen
Wein-Empfehlungen

Wir haben uns für euch durch den Dschungel der Weine gekämpft und dort die wahren Schätze unter den Weinen gefunden. Zurück in der Zivilisation haben wir nun unsere Ergebnisse ausgewertet und präsentieren euch hier regelmäßig Wein-Empfehlungen.

Menü