Produktbeschreibung

„Etabliert in der Weinszene, stieg der Drang bei den beiden Winzern Fernando García (Fer) und Daniel Gómez Jiménez-Landi (Dani) von Comando G, mit einem neuen Projekt durchzustarten. Ricardo Moreno, Präsident der Winzergenossenschaft Cristo Del Humilladero, sprach die beiden an. Das Weingut der Genossenschaft ist in Cadalso de los Vidrios. Direkt um die Ecke von der Bodega Comando G. Ricardo verfolgte ihr Projekt, gönnt ihnen ihren Erfolg, und bat sie um Hilfe. Das Ziel: Die Gentrifizierung in Sierra de Gredos stoppen. Fest nach dem Plan „salvar las viñas – rette die Weinberge“! Fer und Dani waren sofort dabei. Denn in den letzten zwanzig Jahren rodeten Zugezogene achtzig Prozent der Rebflächen für ihre Fincas und Casas. Ein zarter, frischer und gradliniger Garnacha Weinkenner enttarnen den Laderas del Tiétar Garnacha als Pinot Noir der südlichsten Alpenlandschaft Europas. Wohingegen er leicht süßlich nach Wiesenmargeriten und Schwarzem Holunder duftet. Seine charmante Frische umtänzelt taktvoll die Zunge. Die Frucht ist subtiler als die meisten Spanier und auch die typisch spanisch alkoholische Breitseite fehlt. Saftige Sauerkirsche, wilde Johannisbeere, reife Erdbeere und diskretes Tannin runden den Garnacha-Stil von Comando G ab. Ein ungeschminkter Magnet, dessen rote Farbe fast blass poliert schillert. Der Laderas del Tiétar ist vereinnahmend genug, um ihm seinen Soloauftritt zu gönnen. Aber sein raffinierter Typus bejaht auch Tapas, Pasta, Risotto und fettiges Fleisch.“

Weingut / Hersteller: Comando G

EAN: 8437024106258